Pflichtpraktika

Das einwöchige Pflichtpraktikum im zweiten Halbjahr der achten Klasse stellt die Weichen für die neunte Klasse, die ganz im Zeichen der Berufsvorbereitung steht. Der erste Schritt ist, dass sich die Schülerinnen und Schüler der achten Klassen selbstständig und rechtzeitig einen Praktikumsplatz suchen.

Ist ein Praktikumsplatz gefunden, muss folgender Zettel incl. 1,60 €. spätestens einen Monat vor Praktikumsbeginn an den Klassenleiter gegeben werden (Infos zum Schüler, zum Praktikumsbetrieb und Kenntnisnahme der Eltern). Die Schule schließt dann für jeden Schüler eine Haftpflichtversicherung ab.

Das Pflichtpraktikum in der achten Klasse (15. - 19.5.2017)

Praktikumsinfo (Pflicht) für die Schule

Ist man während des Praktikums krank, müssen sowohl der Betrieb als auch die Schule informiert werden.

Während und nach dem Praktikum muss ein Praktikumsbericht erstellt werden. Dazu kann diese Vorlage verwendet werden. Die Praktikumsberichte werden in der Woche nach dem Praktikum beim Deutschlehrer abgegeben und fließen in die Deutschnote ein. Jeder Schüler/jede Schülerin muss mit dem Praktikumsbericht eine Praktikumsbescheinigung (oder bereits das Praktikumszeugnis) über die abgeleistete Arbeitswoche abgeben!

Vorlage Praktikumsbericht

Praktikumsbescheinigung

Es ist sinnvoll, sich ein Praktikumszeugnis ausstellen zu lassen, um es späteren Bewerbungen beizulegen.
Für Firmen, die dies in Anspruch nehmen wollen, steht hier ein beschreibbarer Vordruck zur Verfügung:

Zeugnis Pflichtpraktikum 8. Klasse

Eine Praktikumsbestätigung mit Bewertungsmöglichkeit durch den Arbeitgeber findet ihr hier. Lasst sie ausfüllen und legt Sie zu euren Unterlagen für künftige Bewerbungen.

Praktikumsbestätigung

Kontakt

Dr.-Josef-Schwalber-Realschule
Staatliche Realschule Dachau
Nikolaus-Deichl-Straße 1
85221 Dachau
_______________________

Tel:  08131 99686-0
Fax: 08131 99686-500

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Externe Partner und Unterstützer